Prof. Dr. med. Khusru Asadullah

Geboren 1967 in Berlin
Familienstand: verheiratet mit Katrin Stolpe, zwei Kinder
Staatsangehörigkeit: Deutsch
Sprachkenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend)

Berufliche Stationen

  • 1992-1994
    Arzt im Praktikum und wiss. Mitarbeiter am Institut für Med. Immunologie
    (Direktor Prof. R. von Baehr) der Charité, Humboldt Universität, Berlin
  • 1994-1998
    Facharztausbildung, wiss. Mitarbeiter und Leiter der Arbeitsgruppe Zytokine an der
    Klinik für Dermatologie (Direktor Prof. W. Sterry), Charité, Berlin
  • 1999
    Habilitation (Priv. Doz.) an der Humboldt Universität zu Berlin
  • 1999-2014
    Leitungspositionen (Abteilungsleiter, Hauptabteilungsleiter, Vizepräsident) in der Forschung
    und Entwicklung der Schering und Bayer AG, in Berlin und San Francisco, USA
  • 2006
    Graduation Advanced Management Program (AMP), Harvard Business School, Boston, USA
  • Seit 1998
    Facharzt für Dermatologie,Venerologie und Allergologie
  • Seit 2005
    Fachimmunologe (DGfI)
  • Seit 2007
    Lehrtätigkeit als außerplanmäßiger Professor an der Hautklinik der Charité
  • Seit 2011
    Tätigkeit in Hautarztpraxen in Berlin und Potsdam

Forschungsschwerpunkte

  • Schuppenflechte, Neurodermitis, Tumore der Haut
  • Translationale, personalisierte und individualisierte Medizin
  • Biomarker
  • Medikamentenentwicklung
  • Entzündung
  • Immunreaktionen, Zytokine

Ausgewählte Mitgliedschaften/ Tätigkeiten

  • Berater-Gremien: Biomarker Validation Initiative (NL); FP7 Consortium on Corneal Transplantation and Immune Response Biomarkers (EU), Innovation in 3R Research (Berlin-Brandenburg), Biomarker-Driven Immunosuppression (EU)
  • Gesellschaften/Stiftungen: Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Forschung
    (Sekretär von 2001-2006), Deutsche Dermatologische Gesellschaft
    (Mitglied des Strategiekomitees Medikamentenzulassungen), Deutsche Gesellschaft für Immunologie, Vorstand des Deutschen Hautforschungszentrums (in Gründung), Gutachter für Austrian Sci Fund und Swiss Nat Fund
  • Publikationen: Über 150 Publikationen in Fachzeitschriften mit einem Gesamtzitationsfaktor >500 (einschließlich in Nature, Nature Medicine, Nature Reviews Drug Discovery, J Clin Invest, PNAS, Trends in Immunology, Immunity, Pharmacology Reviews). Herausgeber von sechs Büchern. Gutachter für über 30 Journale. Mitgliedschaft in mehreren Herausgebergremien von wissenschaftlichen Zeitschriften. Chefeditor der Zeitschrift Advances in Precision Medicine.